SPORTARENA - SPIEL DER RUNDE - ALTSTÄTTEN GEWINNT AUSWÄRTS 8:0

DAS REGIONALE "SPIEL DER RUNDE - (Bericht SPORTJACK.CH) - Altstätten demütigt Diepoldsau zu Hause - In einem einseitigen Derby zwischen dem FC Diepoldsau-Schmitter und dem FC Altstätten gewinnen die Gäste auf der Rheinauen rekordverdächtig mit 0:8.
 
Paukenschlag zu Beginn der Partie
Beide Mannschaften pressten und legten los wie die Feuerwehr. Keine Minute gespielt, könnte Diepoldsau bereits in Führung gehen. Krstic vergab jedoch und läutete mit dieser Aktion die Altstätter Startviertelstunde ein und somit bereits die Entscheidung in diesem Derby. Irisme feuerte in der 2. Minute einen Distanzschuss zum 0:1 und nur zwei Minuten später erhöhte Steiger auf 0:2.
 
Spielentscheidung nach 15 Minuten
Das Heimteam sah nach der Chance in der Startminute kein Land mehr. Sie wurden nach allen Regeln der Fussballkunst vorgeführt. In der 15. Minute gelang Liiro das bereits vorentscheidende 0:3.
 
In diesem Stil ist es dann auch weitergegangen, Gächter, Hujdur, Irisme und Steiger genossen Narrenfreiheit auf der Rheinauen. Hujdur und nochmals Liiro setzten vor der Pause nochmals einen drauf und stellten bis zur Pause auf 0:5.
 
Klassenunterschied
Nach der Pause ging die Partie so weiter wie sie aufhörte. Auch als die Brunner-Elf einen Gang zurückschaltete fanden die Diepoldsauer kein Mittel um noch etwas zu bewerkstelligen.
 
In der 55. Minute klingelte es im Kasten  von Eggenberger schon wieder. Nach einem herrlichen Pass von Irisme schloss Gächter zum 0:6 ab. Dies war jedoch noch lange nicht alles, Diepoldsau war im Totalzerfall. Steiger und Balmer setzten den Schlusspunkt zum 0:8 auf der Rheinauen. Das Resultat war auch in dieser Höhe verdient, es hätte auch noch höher ausfallen können.
 
Das Heimteam hatte sich sehr vieles vorgenommen, befindet sich jedoch bereits nach dem ersten Spiel wieder auf dem Boden der Tatsachen. Altstätten spielte wie ein Aufsteiger und so darf man gespannt sein zu was die Brunner-Elf diese Saison noch fähig ist.
 

Zurück