USV VERABSCHIEDET SICH AUS AUFSTIEGSRENNEN - FOKUS AUF CUPFINALE

Der USV ESCHEN/MAUREN hat sich ja bekanntlich am Wochenende nach der 0:1 Heimniederlage gegen THALWIL aus dem Aufstiegsrennen der 1. Liga/Gruppe 3 verabschiedet. Nun gilt der Fokus auf das LIECHTENSTEINER CUP FINALE am 24. Mai. Ein Erfolg gegen den FC VADUZ wäre der krönende Abschluß für den scheidenden Trainer Oliver Ofentausek.

Zurück